Die Woiwodschaft Serbien und das Temeser Banat

Wann:
10/26/2015 um 14:30 – 10/30/2015 um 18:00
2015-10-26T14:30:00+01:00
2015-10-30T18:00:00+01:00
Wo:
Volkshaus Marchtrenk
Goethestraße 7
4614 Marchtrenk
Austria
Preis:
kostenlos

Wanderaustellung

„Die Woiwodschaft Serbien und das Temeser Banat“

Marchtrenk ist eine durchaus außergewöhnliche Stadtgemeinde in Oberösterreich: Jede/r zweite hat hier seine Wurzeln im ehemaligen Banat, einem Landstrich, welcher auf die heutigen Staaten Serbien Rumänien und Ungarn aufgeteilt ist. Es waren die Vertreibungen der Donauschwaben nach dem II. Weltkrieg, die viele Flüchtlinge nach Oberösterreich, genauer gesagt in ein Flüchtlingslager nach Linz, brachten. Viele von ihnen sollten sich später in Marchtrenk ansiedeln. Bis heute ist der dortige Verein von Heimatvertriebenen aktiver als anderswo; erst im Juni 2015 erhielt Obmann Konsulent Anton Ellmer das Goldene Verdienstzeichen für besondere Verdienste um die Republik Österreich.

The history of the Voivodeship of Serbia and Banat of Temeschwar pertains to many generations.

Die Geschichte der Woiwodschaft Serbien und des Temeser Banats ist über Generationen hinweg identitätsstiftend.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.