En route to a shared identity: New or unknown sources on the History and Cultural Heritage of Central Europe in the digital Age

Wann:
02/15/2016 um 15:00 – 02/16/2016 um 16:00
2016-02-15T15:00:00+01:00
2016-02-16T16:00:00+01:00
Wo:
Institute for History, University of Vienna (AT)
Universitätsring 1
1010 Wien
Austria
Kontakt:
Adelheid Krah

Capture

Vom 15.-16. Februar 2016 findet die 2. Tagung der Arbeitsgruppe „En route to a shared Identity“ unter dem Titel „New or unknown sources on the History and Cultural Heritage of Central Europe in the digital Age“ an der Universität Wien statt.

Die Tagung wurde von Adelheid Krah konzipiert. Gemeinsame Veranstalter der Tagung sind: Institut für Geschichte, Universität Wien, Institut für österreichische Geschichtsforschung, Universität Wien, Archiv der Diözese Passau, Archiv der Diözese St. Pölten, International Centre for Archival Research.

Das Programm zur Tagung finden Sie hier.

Im Rahmen der Tagung findet am 15.2. abends die „Doppelkonferenz: Original und Digitalisat im Zeitalter des Medienwandels“ statt. ReferentInnen: Patricia Engel, Georg Vogeler.

Tagungssprache: Deutsch & Englisch

Auf der Tagung sind folgende Institutionen mit Beiträgen vertreten:

  • Stadtarchiv Budapest (HU)
  • Tschechisches Nationalarchiv Prag (CR)
  • Archive der slowenischen Republik Ljubljana (SLO)
  • Archiv der Diözese Passau (D)
  • Archiv der Diözese St. Pölten (A)
  • Archiv Wiener Neudorf (A)
  • Universität Budweis (CR)
  • Comenius-Universität Bratislava (SK)
  • Donau-Universität Krems (A)
  • Universität Graz (A)
  • Universität Wien (A)
  • International Centre for Archival Research (EU)

Registration

 

Verification